View Single Post
Old 1st December 2015, 10:55   #2
Christin
Junior Member
 
Join Date: Dec 2015
Posts: 2
Gracenote könnt Ihr Euch sowieso sparen

Quote:
Originally Posted by Koopa View Post
Die Entwickler werden die Gracenote Dienste durch einen anderen Dienst in der nächsten Winamp Version ersetzen.

Wer auf diese Funktionalität angewisen ist, sollte sich nach einem anderen CD-Ripper und Auto-tagger umsehen, bis eine neue Winamp Version erschienen ist.

Weitere Informationen gibt es in diesem englischen Beitrag:
http://forums.winamp.com/showthread.php?t=377496
Moin!

In Gracenote steht meiner (langjährigen) Erfahrung nach definitiv zu viel Falsches, von Tippfehlern usw. gar nicht zu reden. Es scheint wesentlich sinnvoller, die Infos bei www.discogs.com abzutippen.

Das mag mehr Arbeitsaufwand sein, aber hinterher hat man das Gefühl, dass das Ergebnis deutlich besser ist. Oder man vertraut Gracenote -- und arbeitet sich dann anschliessend doch wieder durch die Fehler.

Bei den Covern ist es auch nicht das Gelbe vom Ei: Zu oft kriegt man irgend welche Fantasiedinger, die z.T. absolut _nichts_ mit den ursprünglichen Originalen zu tun haben.

Gruss,
Christin
Christin is offline   Reply With Quote