Old 13th November 2010, 16:59   #1
dunkk
Junior Member
 
Join Date: Nov 2010
Posts: 6
Question WAV Tags weg

Hallo,
ich habe mehrere (selbsterstellte) WAV. Dateien in meiner Medienbibliothek, deren Tags ich mit Winamp schreiben möchte. Klappt auch alles wunderbar, nur wenn ich die Dateien auf meinen Ipod (Classic 120 GB) spiele sind die Tags alle weg. Stattdessen sind die WAVs dann von "Unbekannter Interpret" und heißen "Mix File" Die WAV Dateien wurden mit Magix Video Deluxe 2004 erstellt, sofern das relevant sein sollte. Ich benutze die neuste Version des Winamp Ipod Plugins

Vlt. weiß ja jmnd. wie ich dieses mysteriöse Problem in den Griff bekomme. Wenns nicht anders geht würd ich auch ein andres Programm zu Hilfe nehmen (The Godfather fällt mir da spontan ein - nur wie macht man das da?). Wär aber schön wenn mir Itunes erspart bliebe =)
Im Vorab besten Dank.
dunkk is offline   Reply With Quote
Old 13th November 2010, 18:03   #2
Koopa
16-Bit Moderator
 
Koopa's Avatar
 
Join Date: Apr 2004
Posts: 4,341
Das Problem kannst du nicht beheben, wav Container unterstützen keine Tags. Wenn du für die Dateien Metadaten in der Bibliothek schreibst, dann werden diese ausschließlich in die Datenbank der MB geschrieben.

Du kannst entweder einen verlustfreien Codec wie FLAC nutzen, der Tags unterstützt oder einen verlustbehafteten Codec wie MP3. Das Schreiben von Metadaten in Wav Dateien ist unmöglich.
Koopa is offline   Reply With Quote
Old 13th November 2010, 18:44   #3
dunkk
Junior Member
 
Join Date: Nov 2010
Posts: 6
Oh
Sehr ärgerlich. Aber danke für die Info Wird FLAC vom Ipod Classic unterstützt? Falls ja, kannst du mir einen Converter empfehlen? Vlt. kann Winamp das ja? Werde mal Google bemühen, der Bequemlichkeit halber stell ich die Fragen aber auch hier

PS: Gibt es in Winamps Medienbibliothek die Möglichkeit die Songs nach Dateiformat zu sortieren? Wäre sehr hilfreich um die WAV Dateien zu "filtern", die ich in FLAC zu konvertieren gedenke.
dunkk is offline   Reply With Quote
Old 13th November 2010, 18:51   #4
Koopa
16-Bit Moderator
 
Koopa's Avatar
 
Join Date: Apr 2004
Posts: 4,341
Du kannst die Dateien auf deinem PC als verlustfreie FLAC Dateien speichern und einstellen, dass Winamp die Dateien beim Kopieren automatisch in ein für dein iPod kompatibles Format konvertiert.

Entweder unter Einstellungen > Medienbibliothek > Tragbare Geräte oder durch Rechtsklick in der Bibliothek/Pllayist > Senden an > Formatkonverter.

Beachte für den MP3 Enkoder benötigst du Winamp Pro.

Wav Dateien filtern ist einfach. Klicke zum Beispiel einfach unter "Lokale Medien" mit der rechten Maustaste, "Neue Ansicht erstellen", dort stellst du "Dateiname" "endet mit" ".Wav" ein. Schau dir einfach mein für dich erstelltes Bild an.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	query_wav.png
Views:	503
Size:	35.4 KB
ID:	47912  
Koopa is offline   Reply With Quote
Old 13th November 2010, 19:15   #5
dunkk
Junior Member
 
Join Date: Nov 2010
Posts: 6
Vielen Dank! Die eigene Ansicht .wav anzeigen" habe ich erstellt. Unter dieser Ansicht habe ich dann alle (.wav) files markiert, und per Rechtsklick "an Formatkonverter senden" gewählt. Im Formatkonverter habe ich den Flak Encoder 2.2 ausgewählt. Nun tun sich zwei Probleme auf:

1. Soll ich - um die maximale Qualität zu erhalten - beste Kompression oder schnelle Konvertierung wählen?
2. Wenn ich auf den "OK" Button klicke erscheint die Fehlermeldung "Dekodierer kann nicht gefunden werden". Der Formatkonverter ist aber definitiv "da", ich habe ihn z.B. benutzt um .wma files in .wav files zu konvertieren. Könnte das was damit zu tun haben, dass ich nicht Winamp Pro verwende?

Edit: Habe mir diesen Flag Encoder runtergeladen (http://www.winamp.com/plugin/flac-encoder/143611), in der Hoffnung, dass ich damit mein Problem lösen kann. Hat leider nicht geholfen.

Last edited by dunkk; 13th November 2010 at 19:22. Reason: >_<
dunkk is offline   Reply With Quote
Old 13th November 2010, 20:19   #6
Koopa
16-Bit Moderator
 
Koopa's Avatar
 
Join Date: Apr 2004
Posts: 4,341
Die Kompression bei verlustfreien Codecs hat nichts mit der Audioqualität zu tun. Beste Kompression dauert nur länger beim Enkodieren.

Das der Dekoder nicht gefunden wurde zeigt, dass das Eingangs-Plug-in nicht installiert ist. Starte den Winamp Installer erneut und stell sicher, dass FLAC Wiedergabe aktiviert wurde.

Und deinstalliere deinen heruntergeladenen FLAC Encoder, nur der mit Winamp ausgelieferte ist der einzig unterstützte und aktuellste Enkoder, der den Formatkonverter unterstützt.
Koopa is offline   Reply With Quote
Old 18th February 2011, 06:17   #7
pepyakodance
Junior Member
 
Join Date: Feb 2011
Posts: 1
Du brauchst einen neuen Konverter, ich kann dir den empfehlen, den ich benutze - Media Buddy. Das Programm ist einfach für Verständigung und sehr bequem!
pepyakodance is offline   Reply With Quote
Old 12th April 2011, 09:00   #8
Morya4ka
Junior Member
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 1
Ich kann nut Media Buddy und SoundTaxi empfehlen! Die sind gute Konverter, die alle Formate umwandeln können!
Morya4ka is offline   Reply With Quote
Old 24th April 2011, 08:29   #9
LoveRadiation
Junior Member
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 1
Benutze für iPod Media Buddy - der ist wirklich gut, ich benutze ihn seit langem und bin zufrieden!
LoveRadiation is offline   Reply With Quote
Reply
Go Back   Winamp & Shoutcast Forums > International Connection > Winamp Deutsch (German)

Tags
ipod, mix file, tags, wav

Thread Tools Search this Thread
Search this Thread:

Advanced Search
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump